Apisticus-Tag Münster 2022 Messe & Fortbildungsforum - abgesagt

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Besucher des Apisticus-Tages,

gestern ist eine aktualisierte Corona-Schutzverordnung des Landes NRW in Kraft getreten. Große Publikumsmessen mit üblicherweise gleichzeitig mehr als 750 Besucherinnen und Besuchern sind in Nordrhein-Westfalen untersagt. Aufgrund dieser Verordnung hat der Vorstand des Fördervereins Apis e.V. als Veranstalter beschlossen, den diesjährigen Apisticus-Tag, geplant für den 26. und 27. Februar, abzusagen. Der 30. Apisticus-Tag wird in den Februar 2023 verschoben.

Die Begrenzung der Teilnehmerzahlen, gesundheitliche Bedenken und Risiken, und grundsätzlich die große Unsicherheit der weiteren Entwicklung haben für diese Entscheidung letztlich den Ausschlag gegeben. Wir hoffen, dass diese Entscheidung Ihr Verständnis findet.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und Vertrauen, möchten wir doch in Zukunft den Apisticus Tag mit Ihnen zu einer besonderen Veranstaltung machen und in bewährter Form durchführen.

Wir werden Sie im Verlauf des Jahres über die Planungen zum nächsten Apisticus-Tag informieren.

Bleiben Sie gesund.

Dr. Marika Harz und das Apisticus-Tag Organisationsteam
                                                                                       

Apis e.V.
c/o Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Fachbereich 71 Tierhaltung & Tierzuchtrecht
Bienenkunde

Nevinghoff 40, 48147 Münster
Tel.: 0251 / 2376-663

Veranstaltung: Apisticus-Tag Münster, Fachtagung, Münsteraner Bienen- und Imkermesse, Spezial, Überregionale Veranstaltungen, Vortrag
Referent/in: s. Programm
Termin:
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.
Kosten: 50,00 €
Details zum Veranstalter
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Bienenkunde
Nevinghoff 40
48147 Münster
Telefon: 0251 2376-662
Fax: 0251 2376-551
E-Mail: imkerei@lwk.nrw.de
Webseite: www.apis-ev.de
Details zum Veranstaltungsort
Messe und Congress Centrum Halle Münsterland
Albersloher Weg 32
48155 Münster

Zurück