Magazinimkerei

Den Teilnehmern werden die Grundlagen einer systematischen Betriebsweise in modernen Beuten (Magazinen mit einem Wabenmaß für alle Zargen) nahegebracht, die die Belange der Guten imkerlichen Praxis und der Förderung der Bienengesundheit berücksichtigt.

Dabei werden die Hintergründe und die einzelnen Arbeitsschritte Schritt für Schritt im Jahreslauf (Entwicklungszeit, Trachtzeit, Pflegezeit) und eine effektive Völkervermehrung durch Brutableger erläutert.

Eine Besonderheit dieser praktizierten Betriebsweise ist der Verzicht auf Einsatz eines Absperrgitters.
Weiterhin nehmen die Themen Faulbrutfrüherkennung, Varroabekämpfung, Schwarmverhinderung, Umweiselung und Auffütterung einen gewichtigen Anteil der Disskussion ein. Alle Aspekte sind in die gesamte Völkerführung integriert und werden ganzheitlich betrachtet.

In der Lehrgangsgebühr ist ein Mittagessen auf Haus Düsse enthalten.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung verbindlich ist und dass auch bei Nichterscheinen eine Gebühr von 75 % der Lehrgangsgebühr anfällt, die wir in Rechnung stellen müssen.

Den Teilnehmern werden die Grundlagen einer systematischen Betriebsweise in modernen Beuten nahegebracht.

Veranstaltung: Grundlagen der Imkerei
Referent/in: Dr. Thomas Klüner
Termin:
Uhrzeit: 09:30 h
Teilnehmerzahl: 25, freie Plätze: 19
Kosten: 30,00 €
Details zum Veranstalter
Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker e. V.
Langewanneweg 75
59063 Hamm
Telefon: 02381 / 51095
Fax: 02381 / 540033
E-Mail: lv.imker.wl@t-online.de
Webseite: www.lv-wli.de
Details zum Veranstaltungsort
Haus Düsse, Landwirtschaftszentrum der LWK NRW
Ostinghausen
59505 Bad Sassendorf

Zurück